PhysikOnline Wants You!

PhysikOnline steht für die Idee, als Studenten der Uni Frankfurt unser Studium aktiv mitzugestalten. Was dies genau bedeutet, ist dabei Gegenstand teaminterner Diskussionen, neue Ideen sind immer willkommen! In der Vergangenheit haben wir eine eLearning-Plattform für Physikstudenten aufgebaut (ILIAS), unsere eigenen Filme über physikbezogenen Themen gedreht (Podcast-Wiki) und eine kollaborative Arbeits- und Lernplatform (POKAL) ins Leben gerufen. Momentan setzen wir große Hoffnungen in unser neuestes Projekt, RiedbergTV, ein interdisziplinäres Videoprojekt aller naturwissenschaftlichen Fachbereiche der Goethe Universität.

All diese Ideen und Projekte haben eines gemeinsam: Sie benötigen engagierte und motivierte Studenten, die sich für ihre Sache einsetzen und gemeinsam im Team an immer neuen Ideen und Projekten arbeiten. Zwar steht hierbei der Fachbereich der Physik im Namen und auch maßgeblich hinter dem Projekt, aber auch als Student eines anderen Fachbereichs hast du natürlich die Möglichkeit, die Idee von PhysikOnline weiter voranzutreiben.

Wenn du gerne Teil unseres Teams werden möchtest, findst du weiter unten alle aktuellen Stellenausschreibungen. Wenn du Fragen hast oder uns lieber per E-Mail erreichen würdest, kannst du jederzeit an elearning@itp.uni-frankfurt.de schreiben.

Programmierer, Webdesigner und Serveradmins

Worum geht es?

Wir haben diverse Projekte, wo kreative Köpfe gefragt sind. Allen Anwendungen ist gemeinsam, dass sie Webanwendungen sind (und damit HTML5, JS, ggf. Pyhton) und wir in der Infrastruktur des Instituts für Theoretische Physik arbeiten. Damit sind unsere Anwendungen im Linux-Ökosystem angeordnet und sehr Open-Source-affin.

Zu unseren eigenen Projekten gehört derzeit die Weiterentwicklung von Video-Plattformen (RiedbergTV), die Weiterentwicklung reiner eLearning-Plattformen (ILIAS) und die Entwicklung moderner Computeralgebra + Chat (POKAL).

Die Kernaufgaben dieses studentischen Projekts sind das Betreiben, Pflegen, Warten und Weiterentwickeln dieser Projekte. Dabei arbeiten wir mit unseren und anderen Instituten, studiumdigitale, Starker Start und dem Frankfurt Institute for Advanced Studies (FIAS) eng zusammen. Die Mitarbeit in unserem Team ermöglicht Kontakt zu diversen universitären Positionen

Wir wollen aber nicht nur auf der Stelle treten, sondern lassen uns ständig neue Herausforderungen einfallen, die wir gerne auf die Beine stellen wollen und entwicklen als TEAM innovative Ideen und Projekte.

Anforderungen an dich

  • Du studierst Physik oder einen benachbarten Studiengang und hast Lust in einem studentischen Projekt eigenverantwortlich und selbständig mitzuwirken.
  • Du hast Vorkenntnisse in mindestens einer Programmiersprache (wie PHP, Python, Java, ...) sowie Kenntnisse über Webtechniken wie HTML, CSS und JavaScript. Optimal wären zusätzlich grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Linux und Servern.
  • Du besitzt Interesse, in einem engagierten Team deine Kenntnisse zu vertiefen und damit deine Umgebung zu formen. Du hast Spaß, auch über den Tellerrand zu schauen und neue Probleme schnell zu lösen, bringst dich gerne ein und ergreifst in Diskussionsrunden auch gerne das Wort.

Melde dich!

Wenn du Interesse hast, schreib uns einfach eine Mail an elearning@th.physik.uni-frankfurt.de, wir würden uns freuen, von dir zu hören und wenn du uns überzeugst, unterbreiten wir auch HiWi Verträge.


Du kannst auch einfach folgendes Formular ausfüllen:


Deine Ansprechpartner im Team sind: Lars Gröber und Bastian Krones.

Das studentische Videoprojekt RiedbergTV sucht Hilfskräfte!

Was es ist

RiedbergTV ist ein Videoprojekt, welches sich zum Ziel genommen hat die oft undurchsichtige und doch vielfältige Wissenschaft am Campus Riedberg zu beleuchten. Dabei wird versucht auf möglichst viele Interessante Aspekte der verschiedenen Fächer einzugehen, wodurch Interviews mit Professoren über ihre aktuelle Forschungsgebiete, Behind the scenes verschiedener Abläufe und Begleitung unterschiedlicher Veranstaltungen am Riedberg entstehen.

Gefördert wird das Projekt vom studentischen eLearning Förderfond (SeLF) im Jahrgang 2015/2016, welcher jährlich von studiumdigitale ausgeschrieben wird.

Wer wir sind

Ein Team aus knapp einem Dutzend Studierenden der naturwissenschaftlichen Fächer der Goethe?Universität. Von Erstsemestern bis hin zu Doktoranden ist alles dabei und natürlich ist jeder willkommen – auch Studierende der nicht-naturwissenschaftlichen Fächer mit einem Grundinteresse für Naturwissenschaften.

Was wir bieten

  • Ein studentisches und flexibles Team, welches für Vorschläge und Neuerungen offen ist
  • Technisches Know-how bezüglich in allen möglichen Bereichen (Servermanagement, Videokonvertierung, Schnitt, Programmierung)
  • Moderne Schnittrechner samt Arbeitsplätzen zum Schneiden
  • Ausreichend Kameraequipment für zwei simultan arbeitende Kamerateams
  • HiWi-Vertrag mit 20 Stunden/Monat

Was wir von dir erwarten

  • Zuverlässiges Arbeiten im Team und alleine
  • Erfahrungen im Umgang mit Kameras und/oder Schnittprogrammen
  • Kreativität und vor allem Motivation in einem studentischen Team mitzuarbeiten
  • Sicherer und regelmäßiger Umgang mit E-Mails, da bei uns viel per Mail kommuniziert wird

Interesse geweckt?

Wenn du Interesse hast, schreib uns einfach eine Mail an elearning(at)th.physik.uni-frankfurt.de, wir würden uns freuen von dir zu hören.


Du kannst auch einfach folgendes Formular ausfüllen:


Deine Ansprechpartner im Team sind: Michael Gecht und Luise Schulte.