Ehemaliges Mitglied
Mitarbeit von/seit:
Jan 2013
Mitarbeit bis:
Sep 2016
Mitarbeit bei:

Philip Arnold im PhysikOnline-Team

Philip kam bereits als Bachelorstudent zu PhysikOnline und hat fast vier Jahre lang mitgearbeitet. Angefangen hat er, als wir gerade POKAL aus der Traufe hoben und Programmierer gesucht haben. Philip bot einen Hintergrund in Computational Physics und hat aus seiner Bachelorarbeit bereits Erfahrung in Scientific Python mitgebracht. Er hatte auch vor PhysikOnline schon Erfahrungen und Kontakte in verschiedenen Instituten der Physik und am FIAS gesammelt die für PhysikOnline wertvoll waren.

Philip hat sich schnell in unsere Server-Landschaft eingearbeitet und unser Team von modernen Webstandards wie Twitter Bootstrap oder LESS überzeugt. Er hat sich immer wieder in neue Systeme eingearbeitet und sich auch nicht gescheut, in große Codes wie dem PHP/JavaScript-Mix, der unser ILIAS-Lernsystem antreibt, einzuarbeiten. Damit war er wahrscheinlich der erste, der es geschafft hat, einem komplexen Lernmanagamentsysteme wie ILIAS, welches auf einer Ebene mit Systemen wie OLAT oder Moodle steht, ein wirklich einzigartiges Aussehen zu verschaffen welches durch eine trickreiche Kombination von JavaScripts und Stylesheets auch während ILIAS-Upgrades wartbar blieb. Philip hat aber die wesentlichen Beiträge zum Erfolg von POKAL geleistet. So gibt es mittlerweile kaum ein System von PhysikOnline, wo Philip nicht seine Finger drin hatte, er ist damit ein echter Programmierveteran bei PhysikOnline.

Philip hat aber auch lange Zeit den Benutzersupport für ILIAS geleitet und den direkten Kontakt mit Dozierenden, Professoren, Studierenden und Gasthörern praktiziert. Dazu gehören auch E-Mails zu ungewöhnlichen Uhrzeiten und der "Hausbesuch" bei Dozierenden im Büro, um Erläuterungen direkt am Schreibtisch geben zu können.

Mehr Informationen zu seinem universitären Werdegang sind auf seiner Webseite unter http://fias.uni-frankfurt.de/~parnold/ zu finden.